Wirtschafts Terrorismus

Sollten wir heilen die Symptome oder die Ursachen für die Symptome? (7. Januar 2012) Viele Menschen glauben, dass der Euro die Zusammenarbeit zum Scheitern verurteilt war und dass der Euro eine der Hauptursachen für Probleme in der EU ist. Sie sind vermutlich falsch. Das Problem betrifft nicht nur Griechenland und die PIGS Länder. Probleme treten sowohl in den Industrieländern und Entwicklungsländern. Und wenn der Euro jetzt zusammenbrechen sollte, wahrscheinlich durch den US-Dollar gefolgt, dann deshalb, weil wir versuchen, die Symptome der Krise, nicht die Gründe für die es zu heilen sind. Das ist so effektiv wie der Versuch, Melanom mit Make-up zu heilen. Leider haben die Medien nicht verfolgen dieses Winkels.

4 Strategien, die zur wirtschaftlichen Krise führen: Es gibt vier Hauptgründe, oder Strategien hinter den wirtschaftlichen, politischen oder humanitären Krise in vielen Ländern der Welt erleben in diesen Tagen:

  1. Die reichsten 1% zahlen keine Steuern
  2. Multinationale Konzerne zahlen keine Steuern in den Ländern, die sie betreiben, sondern inter-Rechnung Gewinne in Steueroasen, wo sie keine Steuern zahlen
  3. Enormen Reichtum (was nicht Steuern bezahlt) liegt versteckt in Steueroasen stecken
  4. Eine wachsende Korruption macht es möglich
In Bezug auf 1): Die 300 reichsten in der Welt verdienen mehr Geld als die weltweit 3 Milliarden ärmsten. Einige der reichsten 1% in den Vereinigten Staaten sind nun aufgefordert zu dürfen, Steuern zu zahlen, aber die Republikaner werden es nicht zulassen. Allerdings sind die Republikaner stoppen die außerordentliche Steuererleichterungen zu gewöhnlichen Amerikanern von März 2012.

Bezüglich 2) Wenn multinationale Konzerne zahlten Steuern in den Ländern, die sie betreiben, würden die meisten der Entwicklungsländer Hilfe unnötig. Die Länder würden viel mehr in Steuern als sie an Entwicklungshilfe bekommen, und wäre durchaus in der Lage sich zu entwickeln. Interne Abrechnung ist ein großes Problem in der ganzen Welt.

Bezüglich 3): Eva Joly schätzt, dass die Griechen 120 Milliarden € in Konten in der Schweiz, Geld, das nicht von der Steuer ist bezahlt haben. Wenn Griechenland ist repräsentativ für die anderen Länder in Europa, den PIGS-Länder allein einige 1.340 Milliarden Euro versteckt. Bei 40% MwSt. könnte 536 Milliarden € zur Verfügung gestellt haben und dürfte wohl die Krise aufgehört haben.

Bezüglich 4): Die Korruption wächst, auch in Norwegen. Korruption untergräbt Demokratien weltweit und ist eine ernsthafte Bedrohung für den Weltfrieden und das Wohlergehen. Es bedeutet, dass die reichsten kann "buy" Befreiung, ob es mit Direktzahlungen, mit Unterstützung für politische Parteien, mit Gewalt und Bedrohung, oder mit dem "free lunch" ist. Oft sind auch Lobbyisten machen die praktische Umsetzung zu zahlen.

Straf-und destruktive Strategien.
Die Strategien sind somit Menschen gemacht und absichtliche, was passiert, ist das Erreichen der vorgegebenen Ziele. Die Strategien sind so destruktiv wie die schlimmsten terroristischen Aktionen die Welt je gesehen hat, weil sie unter sich sind politische Systeme - etwas, 11 September 2001 nicht zu erreichen. Diese Strategien können so alt wie die Zivilisation selbst, aber es macht sie nicht weniger kriminell. Allerdings ist diese ökonomische Terror viel umfassender und zerstörerischer als viele von uns wissen.

Die Lösung: Halten Sie auf der Raub. Das Problem ist, versucht, durch eine Senkung der Löhne der einfachen Menschen gelöst werden, indem ihre Renten durch Anhebung des Renten-und durch Erhöhung der Steuern für die einfachen Menschen. Sicherlich Geschmack mehr Raub. So machen wir das reichste reicher noch, auf Kosten des gemeinen Volkes, ohne etwas zu tun um das Problem selber. Zum Glück für die reichsten der Welt, sind die Politiker, Medien und die Staatsanwaltschaft die Abkehr von diesem Problem auch, wie die Welt um sie herum ist die Hölle gehen.

Man braucht nicht erklärten sozialistischen zu behaupten, dass alles, was wir in der Welt zu schaffen ist für uns alle, nicht nur für die reichsten 1%. Leider haben die Führer der Welt nicht sehen diesen Punkt.

See what the PIGS countries have hidden in Switzerland